Helfer in der Not - FF Breitenwaida musste totes Pferd bergen

Zu einem seltenen Einsatz wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Breitenwaida am Freitagabend alarmiert. Pferdebesitzer hatten ihr Tier leblos im Stall vorgefunden. Da dieser rund 100 Meter von der Straße entfernt ist, musste die FF anpacken....
. .
Veröffentlicht von: NÖN.at - Hollabrunn - Saturday, 21 November
Share |