Hitlergruß gezeigt: 15 Monate Haft für Kärntner

Ein Kärntner wurde wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt wurden.Klagenfurt. Ein 37-jähriger Kärntner ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Zeugen hatten beobachtet, wie er in der Kärntner Bezirksstadt Spittal an der Drau im Frühverkehr mehrmals den Hitlergruß zeigte. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Chronik. - 6 days ago
Share |