In der Zarenmörderstadt Jekaterinburg wird ein Reliquienkult zelebriert

Hundert Jahre nach der Ermordung des letzten Zaren feiert Jekaterinburg zwei hessische Prinzessinnen, die hier zu Märtyrerinnen des russischen Glaubens wurden....
. .
Veröffentlicht von: FAZ.NET - Feuilleton - Wednesday, 18 July
Share |