Indien hat mehr Corona-Tote als China

In Indien sind mittlerweile mehr als 4.700 Menschen mit einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben und damit mehr als in China, wo der Erreger nach Angaben der Behörden im Dezember zuerst aufgetreten war. Wie das indische Gesundheitsministerium mitteilte, stieg die Zahl der Todesfälle binnen 24 Stunden um 175 auf insgesamt 4.706. Die Zahl der Infektionen liegt demnach bei 165.799....
. .
Veröffentlicht von: Kleine Zeitung - Österreich & die Welt - Friday, 29 May
Share |