Infineon-, AIXTRON- und Siltronic-Aktien nach Intel-Zahlen höher

So profitiert der Konzern vom Geschäft mit Prozessoren für Rechenzentren. Auch der Wechsel der Unternehmen auf neue Geräte wegen des Auslaufens der Unterstützung von Windows 7 sowie das Interesse an Fahrassistenzsystemen für Autos trugen dazu bei. Die Intel-Aktien zogen daraufhin im nachbörslichen US-Handel um mehr als 5 Prozent an.
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 24 January
Share |