Iran: Einreiseverbot für Touristen wegen steigender Corona-Fälle

TEHERAN (dpa-AFX) - Wegen ansteigender Corona-Zahlen führt der Iran von diesem Samstag (1. August) an ein vorübergehendes Einreiseverbot für ausländische Touristen ein. Medienangaben vom Freitag zufolge können bis auf Weiteres nur Nicht-Touristen wie etwa ausländische Geschäftsleute ein Visa beantragen. Sie müssen aber von Samstag an bei der......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 31 July
Share |