Israels Premier kommt nach Wien: Boykott gegen FPÖ

Sie werden sich aus dem Weg gehen, so viel ist sicher. Doch für Israels Premier Benjamin Netanyahu könnte sein Wien-Besuch zu einem Spießrutenlauf werden, um nur ja mit keinem Freiheitlichen in Kontakt zu kommen. Denn der israelische Boykott gegen sämtliche FPÖ-Minister ist weiterhin aufrecht....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Monday, 12 November
Share |