IW-Studie: Fachkräftemangel gefährdet Energiewende

BERLIN (dpa-AFX) - Der Fachkräftemangel droht die Energiewende in Deutschland auszubremsen. Für den Ausbau der Solar- und Windenergie fehlen laut Institut der deutschen Wirtschaft (IW) aktuell rund 216 000 Fachkräfte. Dies hat eine Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) am IW ergeben, über die die Zeitungen der Funke......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Sunday, 27 November
Share |