Jenewein-Drama: Wirbel um Strache-Posting

Der ehemalige FPÖ-Chef sorgt mit einem Posting bei vielen Usern für Empörung. Es ist ein menschliches und politisches Drama, das die FPÖ jetzt einholt. Samstagnacht musste Hans-Jörg Jenewein, einstiger FPÖ-Mandatar und enger Vertrauter von Herbert Kickl, mit der Rettung in ein Spital gebracht werden. Rund eine halbe Stunde davor habe er einem Vertrauten am Telefon gesagt, dass er eine "Verzweiflungstat", einen Suizidversuch, vorhabe....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Politik - Monday, 8 August
Share |