Junges Paar dealte mit Marihuana um 100.000 Euro

Nachwuchs-Drogenring in der Obersteiermark gesprengt: Eine 17-jährige Serbin aus Wien und ihr 21-jähriger, tschetschenischer Komplize sollen in zwei Jahren mit Marihuana um 100.000 Euro gehandelt haben. Die Drogen wurden von dem Pärchen in Wien und Graz erworben und an rund 30 Abnehmer in den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Murtal gewinnbringend weiterverkauft. Im Zuge der Ermittlungen konnten auch ein Raub und ein Spritdiebstahl geklärt werden....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Wednesday, 30 November
Share |