Katzen bedrohen letzte Schmalfußbeutelmäuse der Känguru-Insel

Laut Schätzungen gibt es nur mehr 500 Exemplare der Beutelsäuger, die ausschließlich auf der Känguru-Insel vorkommen. Streunende Katzen stellen nun eine weitere Bedrohung dar...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Panorama - Monday, 20 June
Share |