Keimgefahr: Hersteller ruft Mundspülung „Anti-Plaque“ zurück - Hamburger Abendblatt

Hamburger AbendblattKeimgefahr: Hersteller ruft Mundspülung „Anti-Plaque“ zurückHamburger AbendblattDie Mundspülung „Elina med Anti-Plaque Fresh 500ml“ ist teilweise keimbefallen. Der Hersteller Jean Products WERM ruft sie nun zurück. Berlin. Eigentlich sollen Mundspülungen den Rachen und Mundraum keimfrei halten – den umgekehrten Effekt hat ...Rückruf: Vorsicht, Mundspülung kann fatale Folgen habenMerkur.deLebensmittel: LebensmittelwarnungenBayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit - Bayern.deAlle 98 Artikel »...
. .
Veröffentlicht von: Google News - Wirtschaft. - Wednesday, 7 November
Share |