Klosterneuburg - Schuldfrage ausjudiziert: Schlamm war "Höhere Gewalt"

Bis zum Obersten Gerichtshof ging die Stadtgemeinde beim „Schlammprozess“ mit dem Kraftwerksbetreiber Greifenstein. Kein Erfolg. Es war „Höhere Gewalt“, so das Urteil....
. .
Veröffentlicht von: NÖN.at - Klosterneuburg - Wednesday, 13 November
Share |