Korruptionskrimi: Wer an Chorherrs Verein bezahlt hat

Der Korruptionskrimi um Flächenwidmungen im rot-grünen Wien: ÖSTERREICH hat nun eine erste Liste mit Förderern des Charity-Projekts des Grün-Promis Christoph Chorherr. Auch eine Bank und ein Casino bezahlten.Es geht Schlag auf Schlag im Spendenskandal rund um den ehemaligen Grünen Gemeinderat Christoph Chorherr. Die aktuellen Recherchen der Tageszeitung ÖSTERREICH waren offensichtlich das Tüpfelchen auf dem "i". Die Grünen zogen die Reißleine und warfen ihren Ex-Parteichef (Er war Obmann von März 1996 bis Dezember 1997) aus den eigenen Reihen. Wie Grünen-Chef Werner Kogler in der "Zeit im Bild" bestätigte, hat Chorherr seine Parteimitgliedschaft zurückgelegt....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Politik - Thursday, 19 September
Share |