Kostenbremse für voestalpine: Vorest keine Kurzarbeit

Nach massivem Gewinnrückgang um mehr als 60 Prozent und düsterer Zukunftsprognosen muss der Linzer Konzern sparen. Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine hat im ersten Geschäftshalbjahr einen massiven Gewinneinbruch erlitten. „Die Zahlen waren schon prickelnder“, drückte es voest-Vorstandsmitglied Franz Kainersdorfer aus. „Wir bereiten uns auf ein weiteres schwieriges Jahr vor“, sagte CEO Herbert Eibensteiner bei […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - 5 days ago
Share |