Lokal am Donaukanal droht die Zwangsräumung

Die Auseinandersetzung um Gastro-Flächen am Wiener Donaukanal geht in die nächste Runde. Die DHK (Donauhochwasserschutz-Konkurrenz), die sich aus Bund, Wien und Niederösterreich zusammensetzt und den Donaukanal verwaltet, will den Bereich rund um das Lokal Adria Wien zwangsräumen, wie die Stadt Wien nun mitteilte. Pächter Gerold Ecker will vorerst aber nicht weichen. Er sieht sich im Recht....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Thursday, 28 May
Share |