Mazedoniens Präsident stemmt sich gegen Namenskompromiss - Neue Zürcher Zeitung

Süddeutsche.deMazedoniens Präsident stemmt sich gegen NamenskompromissNeue Zürcher Zeitung(dpa) · Mazedoniens Staatspräsident Djordje Iwanow hat dem Kompromiss im Streit um den Staatsnamen seines Landes eine klare Absage erteilt. «Ich werde diese Vereinbarung nicht unterschreiben», sagte Iwanow am Mittwoch in Skopje. Auch die ...Nationalisten wehren sich gegen NordmazedonienLuzerner ZeitungNamensstreit zwischen Griechenland und Mazedonien gelöst – und alle sind ...watsonMazedonien: Heftige Proteste nach Einigung im NamensstreitDer BundSPIEGEL ONLINE -Tagesspiegel -tagesschau.de -Süddeutsche.deAlle 164 Artikel »...
. .
Veröffentlicht von: Google News - International.. - 7 days ago
Share |