Mehr als jeder Dritte hat finanzielle Probleme

Die letzten Krisenmonate sorgten bei vielen Landsleuten für eine Verringerung des Haushaltseinkommens. Im ersten Quartal 2022 verzeichneten 35 Prozent der 16- bis 69-Jährigen gegenüber den vergangenen zwölf Monaten Einkommensverluste. Hingegen dazu gab jede fünfte Person Einkommensgewinne bekannt. Dies teilte die Statistik Austria am Dienstag mit. ...
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Tuesday, 5 July
Share |