"Mein Name ist Bond, James Bond" heißt es seit kurzem im 007 Elements in Sölden

SÖLDEN. 007 ELEMENTS, ein aufregend neues James Bond Erlebnis auf dem Gipfel des Gaislachkogls in Sölden ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mit Hauptaugenmerk auf "Spectre" feiert man das Vermächtnis aller James Bond Filme in der höchsten Erlebniswelt dieser Art auf über 3.000 m Seehöhe.

Die filmische Installation wurde vergangenen Donnerstag offiziell von der Schauspielerin Naomie Harris, sie spielte die Rolle der Moneypenny (Spectre, Skyfall), und Bergbahnen Sölden Geschäftsführer Jakob Falkner eröffnet.

Cineastische Installation

Harris kommentierte ihren ersten 007 ELEMENTS Besuch so: „Es ist wirklich fantastisch für mich heute bei der Eröffnung der brandneuen Ausstellung an so einem atemberaubenden Ort auf dem Gipfel des Gaislachkogls in Sölden zu sein."

Jakob Falkner sagte dazu: „Es war wunderbar zusammen mit Naomie diesen besonderen Tag hier zu feiern. Ich möchte EON Productions und MGM für die Hilfe und Unterstützung danken. Ein besonderer Dank gilt auch dem Architekten Johann Obermoser und seinem Team für die Planung und den Bau des perfekten Bergmuseums, ebenso Neal Callow, Tino Schaedler und dem Optimist Inc. Team - sie haben diese einzigartige Idee einer Bond Installation in die Tat umgesetzt - und unseren Partnern Jaguar Land Rover, OMEGA und Bogner."

„007 ELEMENTS ergänzt das breite Spektrum an Aktivitäten und macht Sölden und die...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Thursday, 12 July
Share |