Metaller-KV: "Arbeitgeber wollen Belegschaft spalten"

Nachdem die Verhandlungen gescheitert sind, soll es ab Montag zu Warnstreiks kommen. Die Arbeitgeber überlegen freiwillige Lohnerhöhung von 2,7 Prozent rückwirkend. Scharfe Kritik der Arbeitnehmer....
. .
Veröffentlicht von: Kleine Zeitung - Wirtschaft - Friday, 9 November
Share |