Metaller-KV: Heftige Wortgefechte nach Scheitern der Gespräche

Nachdem die Verhandlungen gescheitert sind, soll es ab Montag zu Warnstreiks kommen. Die Arbeitgeber überlegen freiwillige Lohnerhöhung von 2,7 Prozent rückwirkend. Scharfe Kritik der Arbeitnehmer....
. .
Veröffentlicht von: Kleine Zeitung - News - Friday, 9 November
Share |