Mistelbach: Kind im Auto eingeschlossen

MISTELBACH. Und dann geht alles ganz schnell. Ein unbedachter Moment und das Unglück nimmt seinen Lauf. Am Parkplatz des Mistelbacher Interspars schloss sich ein Kleinkind beim Spielen mit dem Autoschlüssel versehentlich im Auto ein. Dann ließ es den Schlüssel fallen. Dank neun Feuerwehrleuten, die rasch zur Stelle waren, wurde ein hinteres Fenster mit dem Federkörner geöffnet. Auf diesen Weg erreichten die Helfer den Schlüssel und konnten das Auto öffnen. Das Kleinkind wurde unversehrt seiner Mutter übergeben....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Tuesday, 7 August
Share |