Mitten im Achten - Kunst im Auge des Traumes

Der gebürtige Wiener Peter Fleck ist ein realistischer Fantast, welcher mit seinen Werken seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt.

Lässt aus Träumen den Pinsel tanzen

Peter sagt, dass er die Bilder nicht malt, sondern sein Stift und Pinsel legen einfach von selbst los. Der Tanz über die Leinwand lässt traumhafte Kunstwerke entstehen.

Schon in seiner Kindheit wurde sein Talent zum Malen früh erkannt und brachte seine Umgebung zum Staunen. Seine neuesten Werke sind unter dem Motto:"Das Auge sieht die Vielseitigkeit" ab dem 16.7.2017 in der Galerie Sandpeck im 8. Bezirk ausgestellt.

Video:

Im Video spricht Christiane Sandpeck warum sie nach ihrer Pension eine eigenen Kunstraum mitten im Achten ins Leben gerufen hat. Peter Fleck erzählt, wie seine Bilder entstehen....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 4 days ago
Share |