Mord an Khashoggi laut Erdogan von langer Hand geplant

Rund um die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul widersprach der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Dienstag der Führung in Riad. Es handle sich um einen Mord, der bereits Tage im Voraus geplant wurde. Er versprach, alle Fragen nach Ermittlungen zu beantworten....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Tuesday, 23 October
Share |