Nach Drohnenangriffen in Saudi-Arabien droht hoher Ölpreis

Vom Iran unterstützte Rebellen attackierten größte Verarbeitungsanlage des Landes, Ölförderung sank um die Hälfte. Die Wüstenstadt Abkaik am Persischen Golf gilt als Herz der saudischen Energiewirtschaft – in einem 250-Hektar-Komplex des Staatskonzerns Saudi Aramco wird mehr Erdöl verarbeitet als sonst wo auf der Welt. Genau in dieses Herz trafen am Samstag mehrere Drohnenangriffe, auch das […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Sunday, 15 September
Share |