Nationalrat: Krainer – Regierung macht Politik für Konzerne und Miethaie

„Die Regierung macht Politik für die Konzerne und Miethaie, wir wollen eine Politik für die Menschen,“ erklärte SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer Mittwoch in der Nationalratsdebatte zur Dringlichen Anfrage der FPÖ in Richtung Sozialministerin Hartinger-Klein. Die Steuerreform der Regierung sei vom Volumen her zu wenig, vom Zeitpunkt her zu spät und komme Bestverdienern und Konzernen zu Gute. ****...
. .
Veröffentlicht von: APA-OTS - Politik - Wednesday, 15 May
Share |