Neuer Anlauf für Waffenruhe in Berg-Karabach

Im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach nehmen Armenien und Aserbaidschan einen neuen Anlauf für eine Feuerpause. Um Sonntag um Mitternacht Ortszeit (22.00 Uhr MESZ) solle eine „humanitäre Waffenruhe“ in Kraft treten, teilten die beiden Außenministerien am Samstagabend mit. Bereits vor einer Woche hatten sich beide Seite unter Vermittlung Russlands auf eine Feuerpause verständigt. Diese Vereinbarung war jedoch schon kurz nach Inkrafttreten gebrochen worden....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Saturday, 17 October
Share |