"Nicht gebraucht": Billa ist Urheber von umstrittener Kampagne

Man wolle Vorurteile thematisieren und dagegen auftreten, erklärt das Unternehmen. Der Behindertenverband Bizeps fordert eine "ordentliche" Entschuldigung und den Stopp der Kampagne...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - 6 days ago
Share |