Niederländisches Straßenschild fordert zum “Silly Walk” auf

Tanzend, auf Händen oder rückwärts - auf einem Zebrastreifen im niederländischen Spijkenisse führen Fußgänger die wildesten Kapriolen aus. Sie werden dazu von einem Straßenschild regelrecht ermutigt. Die Stadt bei Rotterdam richtete den Fußgängerüberweg der "Silly Walks" ein, der verrückten Gänge. Oberstes Gebot: Bloß nicht normal die Straße überqueren....
. .
Veröffentlicht von: Salzburg24.at - Unterhaltung - Tuesday, 23 October
Share |