PowerPoint-Karaoke im Jänner

Zu Weihnachten gab es Extra-Kilos und Probemonate in Fitnessstudios. Die Vorsätze sind formuliert.

Zum Beispiel mal wieder auf eine Bühne gehen! Oder zumindest wieder davor zu sitzen.

Wieder haben wir Präsentationen vorbereitet, die von 8 völlig ahnungslosen Referentinnen und Referenten gehalten werden. Das Themenspektrum kennt keine Grenzen. Sei es „Weihnachtsmästung - Macht meine Oma sich strafbar?“ oder "Die letzte Zigarette, wirklich, doch nicht, wirklich, doch nicht, kommt eigentlich das Rauchverbot?“ - bei PowerPoint-Karaoke ist alles möglich! Die Auftretenden kennen das Thema des Vortrags nicht, bis die erste Folie auf dem Beamer erscheint. Das Publikum bewertet diese Auftritte per Punktekarten. So wird bei PowerPoint-Karaoke aus langweiligen Unireferaten oder peinlichen Agenturpitches pure Unterhaltung!

Wenn ihr selbst einen Vortrag halten wollt, meldet euch im Vorfeld per Mail (contact@fomp.eu) oder spontan am Abend an. Ihr bekommt einen Startplatz zugelost. Sobald ihr an der Reihe seid, haltet ihr einen improvisierten Vortrag zu einem vorgegebenen Thema. Welches erfahrt ihr jedoch erst, wenn die erste Folie auf der Leinwand erscheint.

Falls ihr also immer schon über „Das Wesen des Neujahrsvorsatzes und andere moderne Lügen“ sprechen wolltet, wenn ihr ein glaubhaftes Wissen über „Voltigieren auf Igeln“ vermitteln könnt oder wenn ihr anderen bei diesem Spaß zusehen wollt, dann appariert euch ins Spektakel.

Wir...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Saturday, 13 January
Share |