Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Wiederbelebung/Gehirne

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Wiederbelebung/Gehirne/Schweine:"Über den Tod darf, wie über den Anfang der Welt, in jeder Weise spekuliert werden. Die Deutungsmacht der Wissenschaft ist hier eingegrenzt. Sicher ist da nur eines: Für den Menschen ist der Tod unvermeidlich. Danach gibt es kein Zurück, jedenfalls solange......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 18 April
Share |