Raidl: „Sorgen um die Reputation der Nationalbank“

Ex-Präsident der OeNB kritisiert den neuen Gouverneur Holzmann und eine seltsame Veranstaltung in der Bank. Eine seltsame Mischung aus teils extrem kapitalistischen Ökonomen, manche mit religiösem Sendungsbewusstsein, tagte am Mittwoch und Donnerstag im traditionsreichen Kassensaal der Nationalbank. Das Hayek-Institut, geleitet von der OenB-Vizegouverneuerin und Ex-FPÖ-Kommunalpolitikerin Barbara Kolm, hatte zur Konferenz „The Austrian School of Economics […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Wednesday, 13 November
Share |