Rapid gewinnt an Form und verliert ein Talent Richtung Linz

Beim Mannschaftstraining ist fast alles beim Alten. Jung-Goalie Nikolas Polster wechselt nach elf Jahren bei Rapid zum LASK. „Das ist wieder echter Fußball“, sagt Didi Kühbauer und lächelt. Der Rapid-Trainer freut sich, dass seine Spieler nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining und eine Woche vor dem Liga-Neustart in Salzburg an Form gewinnen. Am Dienstag wurde mit […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Wednesday, 27 May
Share |