Rheinische Post: Der Papst muss eher Seelsorger sein Kommentar Von Martin Kessler

Düsseldorf (ots) - Die Haltung der katholischen Kirche zur

Abtreibung ist eindeutig. Sie ist Unrecht. Päpste und Bischöfe

vertreten diese Haltung mit großer Vehemenz und scheuen sich nicht,

sie als Mord zu verdammen. Jetzt nennt Papst Franziskus sie sogar

Auftragsmord. Manchmal wünscht man sich, die gleiche Wucht in der

Sache, nicht in der......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 11 October
Share |