Rheinische Post: Kommentar / Wenig Anfang, viel Ende = VON GREGOR MAYNTZ

Düsseldorf (ots) - Gewöhnlich signalisieren die ersten hundert

Tage einer Regierung, wie viel die Menschen von ihr in den folgenden

tausend Tagen bis zum nächsten Wahlkampf erwarten dürfen. Diese

hundert Tage von Schwarz-Rot haben indes das mühsame Suchen nach

Mehrheiten und Schnittmengen aus den Koalitionssondierungen nicht

beendet,......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 20 June
Share |