Rheinische Post: Umwelthilfe fordert höhere Steuern für Geländelimousinen

Düsseldorf (ots) - Die Deutsche Umwelthilfe fordert eine höhere

Besteuerung von Geländelimousinen. "Fahrzeuge mit erhöhten

CO2-Emissionen wie die meisten SUVs sollten wie in den meisten

Industriestaaten üblich hoch besteuert werden", sagte der

Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, der

Düsseldorfer......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 12 October
Share |