Riesen-Andrang bei #blacklivesmatter-Demo in Graz

10.000 Menschen - und damit mehr als erwartet - trafen sich Samstagnachmittag auf dem Mariahilferplatz in Graz, um erneut wegen des gewaltsamen Todes des Schwarzafrikaners George Floyd in den USA nach einem Polizeieinsatz zu demonstrieren. Trotz Corona-Pandemie haben am Samstag weltweit zahlreiche Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert, darunter neben Graz auch in Linz, Salzburg, Klagenfurt und Innsbruck, sowie den internationalen Metropolen London und Sydney. Auch in Deutschland nahmen Zehntausende Menschen an den Demonstrationen teil....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Saturday, 6 June
Share |