Roger Federer zittert sich gegen John Millman ins Achtelfinale

Das Favoritensterben bei den Australian Open wäre in Runde drei beinahe weitergegangen. Nachdem bereits Stefanos Tsitsipas, Serena Williams und Naomi Osaka gescheitert waren, zitterte sich Roger Federer gegen John Millman aber ins Achtelfinale....
. .
Veröffentlicht von: Kleine Zeitung - Sport - Friday, 24 January
Share |