ROUNDUP: Bürgerschaft beschließt Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Cum-Ex-Skandal ist jetzt Gegenstand eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses in der Hamburgischen Bürgerschaft. CDU, Linke und die einzige FDP-Abgeordnete Anna von Treuenfels-Frowein setzten das Gremium am Mittwoch mit der dafür notwendigen Stimmenzahl von einem Fünftel aller Abgeordneten durch. Im Kern wird es um......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 28 October
Share |