ROUNDUP: Kraftwerkssparte lässt Siemens-Gewinn sinken

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die schwächelnde Kraftwerkssparte hat den Elektrokonzern Siemens auch im Schlussquartal belastet. Millionenschwere Kosten für den geplanten Personalabbau sowie ein anhaltender Ergebnisrückgang in dem Geschäft ließen die Gewinne bei Siemens zusammenschmelzen. Im Gesamtjahr (per 30....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 6 days ago
Share |