ROUNDUP: Lufthansa und Ufo richten sich auf komplizierte Schlichtung ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Lufthansa-Konzern steht eine schwierige Schlichtung für die rund 21 000 Flugbegleiter der Kerngesellschaft an. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Ufo vermieden es am Donnerstag in Frankfurt, konkrete Fristen oder Termine für das am Dienstag vereinbarte Verfahren zu nennen....
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 14 November
Share |