Russlands Behörde für Grundbesitzregistrierung AHML und die Wneschekonombank führen erste Registrierung von Verträgen über gemeinschaftliches Eigentummittels Blockchain-Technologie durch

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Agentur für Hypothekargeschäfte (Agency for Housing Mortgage Lending, AHML) und der Wneschekonombank hat der Föderale Dienst für staatliche Registrierung, Kataster und Kartographie der Russischen Föderation erstmals Blockchain-Technologie dazu eingesetzt, Verträge über gemeinschaftliches Eigentum bei Bauvorhaben zu registrieren. Die Blockchain-Lösung dient zur Kommunikation zwischen dem Föderalen Dienst und dem "Fonds zum Schutz der Rechte von Einzelpersonen, die sich an gemeinsamen Bauvorhaben beteiligen". Das Zentrum für Blockchain-Kompetenz der Wneschekonombank tritt als technologischer Partner des Projekts auf. Die Transaktionen zeigen auf, wie man verteilte Buchführungstechnologie in einem der kompliziertesten Bereiche des Immobilienmarktes einsetzen kann....
. .
Veröffentlicht von: APA-OTS - Medien - Tuesday, 13 February
Share |