RWE will bei schwächerem Ausblick höhere Dividende zahlen

Die Anteilseigner sollen 80 Cent je Anteilsschein erhalten und damit 10 Cent mehr als für das abgelaufene Jahr, wie das Unternehmen bei der Vorlage seiner Bilanz verkündete. Wegen des vorläufigen Rodungsverbots im Hambacher Forst am gleichnamigen Tagebau und der geringeren Braunkohleförderung sowie ausbleibenden Prämien für die......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 4 days ago
Share |