Sabine Derflinger: „Johanna Dohnal sprach auch mit der Putzfrau“

Die in Wels geborene Regisseurin Sabine Derflinger setzt mit ihrer Doku „Die Dohnal“ (derzeit im Kino) der früheren Frauenministerin ein filmisches Denkmal. Der Film wirkt wie ein Plädoyer für mehr Gendergerechtigkeit. „Wiener Zeitung“: Frau Derflinger, Sie sind selbst eine Vorkämpferin für Frauen, als Regisseurin in einer Männerdomäne unterwegs und dabei ziemlich kompromisslos. Wenn jemand einen […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - 6 days ago
Share |