Salzburger Baumeister nach sieben Jahren Prozess freigesprochen

Sieben Jahre lang ist prozessiert worden, nun liegt das Urteil vor: Ein Salzburger Baumeister wurde am Donnerstag am Landesgericht Salzburg vom Vorwurf der gewerbsmäßigen Abgabenhinterziehung in Höhe von rund einer Million Euro im Zweifel freigesprochen. Es ging um mutmaßliche Schwarzgeldzahlungen auf Privatbaustellen....
. .
Veröffentlicht von: Salzburg24.at - Salzburg-News - 7 days ago
Share |