Schief gelaufen: NFT-Wal erlaubt sich einen Scherz und verliert dadurch 100 Ether

• NFT-Wal will sich über Twitter-Bots lustig machen


• Scherz funktioniert zunächst


• Mangelnde Umsicht kostet Franklin rund 150.000 US-Dollar



Es gibt zahlreiche Berichte über Anleger, die im Kryptomarkt Opfer von Kriminellen wurden. Doch oftmals sind die Verluste auch selbst verschuldet. So nun auch Mitte Juli......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 4 days ago
Share |