''Schlechte Stimmung'': Sein unfassbares Mord-Motiv

Mit einem Messer tötete Mittwochabend ein Austro-Rumäne in Ybbs seine attraktive Ehefrau.Nahtlos setzt sich die blutige Serie von Morden auch im neuen Jahr fort – diesmal in Ybbs in einem Einfamilienhaus in der Ignaz-Eberstaler-Straße: Wieder war das Opfer eine Frau, wieder passierte die Tat in den eigenen vier Wänden, wieder war der Täter der Freund bzw. der Ehemann, wieder war der Tatort in Niederösterreich, wieder war die Tatwaffe ein Messer – und wieder war das Verbrechen völlig sinnlos....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Chronik. - Friday, 17 January
Share |