Scholz, IWF und WTO warnen vor Deglobalisierung und Protektionismus

Von Andrea Thomas BERLIN (Dow Jones)--Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und die Spitzen führender globaler Finanz- und Wirtschaftsorganisationen haben gemeinsam vor einem Ende der Globalisierung und dem Aufbrechen des Welthandels in Blöcke gewarnt. Nötig sei eine enge Zusammenarbeit der internationalen Organisationen, wie Scholz nach einem......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Tuesday, 29 November
Share |