Schüler wollte Amokläufer stoppen - erschossen

Schreckliche Szenen haben sich am Mittwoch an einer Schule im US-Bundesstaat Washington abgespielt: Ein junger Mann eröffnete im Gebäude das Feuer, ein Schüler - der Medienberichten zufolge den Täter aufhalten wollte - wurde dabei getötet. Drei weitere - es soll sich dabei um Mädchen handeln - wurden verletzt. Der Täter konnte überwältigt und festgenommen werden....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Thursday, 14 September
Share |