Schüsse in Halle/Saale: Täter offenbar rechtsextremer Einzeltäter

Bei Schüssen in Halle/Saale sind nach einem Angriff mit Schusswaffen nach ersten Erkenntnissen mindestens zwei Menschen getötet worden. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt, befinden sich aber außer Lebensgefahr. Zunächst ging die Polizei von mehreren bewaffneten Tätern aus, die mit einem Auto geflüchtet seien. Inzwischen ist bekannt: Der Anschlag wurde mutmaßlich von einem 27-jährigen Rechtextremisten […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Wednesday, 9 October
Share |